Nachricht

Verschiedene Produkte für Unterhaltungseinrichtungen

pd_sl_02

Was ist beim Einsatz von Freizeitpark-Großgeräten zu beachten?

Das Streben nach Spannung liegt in der Natur des Menschen. Die extreme Schwerelosigkeit und der Spaß, die das große Pendel, das Piratenschiff und der rotierende Turm mit sich bringen, lassen die Passagiere verweilen und vergessen, zurückzukehren.Diese Art von großflächiger Vergnügungsparkausrüstung hat sich nach und nach zum Favoriten der Vergnügungsparkbetreiber entwickelt.Als Sonderausstattung gelten für große Vergnügungsparkgeräte besondere Vorsichtsmaßnahmen bei der Nutzung.Worauf sollte ein Bediener im täglichen Einsatz achten, um den Betrieb der Anlage sicherer zu gestalten?

große Vergnügungsparkausrüstung1

1. Nutzer großer Vergnügungsparkgeräte sollten große Vergnügungsgeräte verwenden, die mit einer Lizenz hergestellt und geprüft wurden.Es ist verboten, großformatige Vergnügungsgeräte zu verwenden, die vom Staat aus dem Verkehr gezogen werden und bereits gemeldet wurden.

2. Bevor die Ausrüstung in Betrieb genommen wird, muss sich die Benutzereinheit von Großanlagen für Vergnügungsparks bei der für die Sicherheitsüberwachung und Verwaltung von Spezialausrüstungen zuständigen Abteilung registrieren und eine Nutzungsregistrierungsbescheinigung erhalten.

3. Benutzer großer Vergnügungsparkgeräte sollten Sicherheitsmanagementsysteme wie Arbeitsverantwortung, verstecktes Gefahrenmanagement und Notfallrettung einrichten und Betriebsverfahren formulieren, um den sicheren Betrieb der Geräte zu gewährleisten.

4. Bei der Nutzung großer Vergnügungsgeräte sollten die vorgeschriebenen Sicherheitsabstände und Sicherheitsschutzmaßnahmen eingehalten werden.

große Vergnügungsparkausrüstung2

5. Nutzer großer Vergnügungsparkanlagen sollten spezielle Einrichtungen für das Sicherheitsmanagement der Ausrüstung einrichten oder mit Vollzeitpersonal für das Sicherheitsmanagement ausgestattet werden.

6. Benutzer großer Vergnügungsparkgeräte sollten eine regelmäßige Wartung und regelmäßige Selbstkontrolle der verwendeten Geräte durchführen und Aufzeichnungen führen.

7. Bevor die große Vergnügungsparkausrüstung täglich in Betrieb genommen wird, sollte ihre Betriebseinheit einen Probebetrieb und eine routinemäßige Sicherheitsinspektion durchführen sowie das Sicherheitszubehör und die Sicherheitsschutzvorrichtungen überprüfen und bestätigen.Betreiber und Benutzer großer Vergnügungsparkanlagen sollten Sicherheitsanweisungen, Sicherheitsvorkehrungen und Warnschilder an gut sichtbaren Stellen anbringen, die für die Passagiere leicht zu beachten sind.


Zeitpunkt der Veröffentlichung: 09.08.2023